Vermeide diese Fehler beim Aufbau deines passiven Einkommen

So vermeidest du Fehler beim Aufbau deines passiven Einkommen

Wenn du diesen Blog-Beitrag liest oder mein Video gesehen hast, dann hast du dich für den Weg in die finanzielle Freiheit entschieden! Lerne wie auch du erfolgreich in Immobilien investierst und einen hohen Gewinn erzielst. In diesem neuen Beitrag zum Thema Immobilien Investments erfährst du …

  • welchen fatalen Anfängerfehler ich bei der Immobilieninvestition gemacht habe
  • worauf du beim Kauf einer Immobilie achten solltest
  • wie du dir dein passives Einkommen schaffst!

Passives Einkommen als Weg zur finanziellen Freiheit

Einer meiner extrem teuren Anfängerfehler – Wie du vermeidest Geld zu verbrennen!

Zu Beginn meiner Erfolgsgeschichte zum Immobilien Tycoon und erfahrenen Immobilien-Investor habe auch ich Fehler gemacht. Wichtig ist, dass man aus diesen Fehlern und Ereignissen lernt, etwas für sich persönlich daraus mitnimmt. Ich unterstütze dich tatkräftig dabei! Damit du diesen schwerwiegenden und damit auch extrem teuren Anfängerfehler nicht begehst und du richtig investieren lernst, teile ich meine Erfahrungen mit dir. So kannst auch du erfolgreich im Bereich Immobilien investieren.

In Immobilien erfolgreich investieren und bares Geld sparen!

Ganz am Anfang meiner Immobilieninvestitionen habe ich einen wirklich extrem teuren und alarmierenden Fehler gemacht. Bei meiner ersten größeren Investition, einem Mehrfamilienhaus, habe ich das Objekt komplett überprüfen lassen. Diese Inspektion nennt sich im Fachjargon Due Diligence-Prüfung und meint, die Immobilie hinsichtlich legaler, finanzieller und steuerlichen Punkten zu kontrollieren. Dazu gehört auch die Analyse von Altlasten wie Boden, Wasser und das Gebäude selbst. Also grundsätzlich überprüft man, wann die letzten Fassadenarbeiten und Arbeiten am Dach erledigt worden sind, wann die Elektrik erneuert wurde und vieles weitere. Und genau hier habe ich diesen fatalen Fehler gemacht: Ich habe die Ab- und Zuflussrohre, den Kanal nicht überprüfen lassen! Wenn du diese Prüfung machst, sparst du nicht nur langfristig viel Geld, sondern sicherst dir dein passives Einkommen.

Zunächst gab es auch gar keine Probleme, bis nach einigen Jahren Vermietung plötzlich die zuständige Behörde auf mich zukam und einen aktuellen Kanalbefund forderte. Scheinbar gab es zu der Zeit in der Umgebung ein Haus, bei dem es zu Undichtheiten kam. Du kannst dir vermutlich schon denken, welche Immobilie das war. Ganz genau, mein Mehrfamilienhaus! Also musste ich den Kanal mittels Sonde untersuchen lassen und wer hätte es gedacht, die Rohre waren undicht. 

So wurde aus einer anfänglich relativ günstigen Investition ein gewaltig teurer Spaß. Die Bauarbeiten an sich kosteten mich ca. 70.000 €, dazu kamen aber noch zahlreiche Extra-Kosten, Befunde und Prüfgutachten, womit ich am Ende bei 85.000€ landete. Diese Art von (Kanal-)Durchbruch habe ich bei meiner ersten größeren Investition nun wirklich nicht erwartet.

Finanzielle Freiheit durch Immobilien Investments

Richtig investieren und dabei finanzielle Freiheit genießen

Damit dir dieser Fehler beim Investieren in Immobilien nicht passiert, gibt es grundsätzliche Aspekte, die du dringend beim Kauf der Immobilie berücksichtigen solltest. Nimm dir meine Tipps für ein sicheres Investment in der Immobilienbranche zu Herzen. Nur so wird der Traum von der finanziellen Freiheit auch zur Wirklichkeit!

Darauf solltest du beim Immobilienkauf achten:

  • Due Diligence-Prüfung durchführen lassen
  • Bausubstanz oder begutachten lassen
  • Wichtige Kosten-Unterlagen betrachten
  • Fallen etwaige Zusatzkosten an?
  • Müssen Renovierungsarbeiten geleistet werden?

Natürlich ist es schmerzhaft, bei einer solchen Rendite-Immobilie so einen Verlust zu machen, aber ich habe daraus gelernt und teile diese Erfahrungen mit dir. Die Lehre der Geschichte ist also: alle Dinge, die man nicht gleich sieht, unbedingt checken lassen und überprüfen, wann was zuletzt gemacht wurde. Oft kann es helfen, Kopien der letzten 5 Jahre der Hausverwaltungsprotokolle zu beschaffen und dabei besonders auf Reparaturrückstellungen zu achten. Denn sonst kann es schnell teuer für dich werden!

Also was hast du heute zum Thema Immobilien Investments gelernt:

  • den schwerwiegenden Anfängerfehler zu Beginn meiner Karriere als Immobilien Tycoon
  • auf welche Punkt du beim Kauf deiner Immobilie unbedingt achten solltest
  • wie du selbst die finanzielle Freiheit erlangst!

Weitere Tipps, wie du solche Anfängerfehler bei deinen Immobilien Investments erfolgreich vermeidest, erfährst du in meinen Immobilien Seminaren & Events. So läufst du garantiert nicht Gefahr, viel Geld beim Vermögensaufbau mit Immobilien zu verlieren!